Logo
Sonja im Bikini

Independent oder Escortservice Agentur

Wer die Qual hat, hat gelegentlich die Wahl. Wer eine entzückende Begleiterin wünscht und bestellen möchte, kann sich also praktisch zwischen einer Escortservice Agentur oder einem Independent Girl entscheiden. Doch Vorsicht. Einige Agenturen vermischen gerne die Begriffe, um dem Kunden etwas vorzutäuschen. Wie sie beides unterscheiden können, erfahren Sie direkt von uns. Eine Independent Dame arbeitet in der Regel alleine und unterhält nur lockere Kontakte zu einer Escortservice Agentur. Sie meidet den Agenturbetreiber aus vielen Gründen. Sie möchten sich ganz nach eigener Entscheidung selbst und vor allem frei vermarkten. Für den Kunden hat das viele Vorteile. Ein Independent Girl ist natürlich immer diskreter als eine Escortservice Agentur. Das Risiko ist für den Mann also deutlich geringer.

Was ist denn nun besser?

Generell lässt sich diese Frage nicht so einfach beantworten. Es gibt viele Independent Girls. Aber nur wenige Gute. Und letztlich kommt es für den Kunden genau darauf an. Wer jedoch eine gute Anbietern gefunden hat, wird bei ihr bleiben. Die meisten Girls in diesem Segment verlangen ein wenig mehr Geld, sind es aber auch oft wert. Independent Damen eignen sich besonders für längere Treffen, bei denen es nicht nur um Sex geht. Zum Beispiel für die Nacht oder eine Reisebegleitung. Oder dann, wenn die Damen auch auf dem gesellschaftlichen Parkett überzeugen soll. Diese Frauen müssen nicht nur mit Schönheit, sondern auf und gerade mit dem Auftreten überzeugen können. In diesem Fällen ist der Independent immer erste Wahl. Für den Kunden liegt der direkt Kontakt im Vorteil. Er muss nicht erst umständlich über eine Agentur verhandeln, sondern kann sich direkt an die Dame wenden. Das erspart viel Arbeit. Anders bei einer Escortservice Agentur.

Wann ist eine Escortservice Agentur gut

Wer nur schnelle oder besser kurze Termine wünscht, findet auch bei einer Escortservice Agentur interessante Damen. Hier liegt der Fokus oft auf dem Thema Sex. Natürlich überzeugen die Frauen auch bei stilvollen Begleitungen. Keine Frage. Ebenso ist eine Escortservice Agentur immer dann interessant, wenn man sich an keinen festen Typ binden möchte, sondern wechselnde Frauentypen bevorzugt. Die Auswahl bei einer Agentur ist natürlich groß. Beim Independent hingegen gibt es nur eine Frau. Eine Escortservice Agentur ist in der Regel meistens auch günstiger. Allerdings sind die Terminabsprachen schwerfälliger. Die Anfrage geht an den Betreiber, der dann erst Rücksprache mit der ausgewählten Dame halten muss. Das kann etwas dauern. Generell ist eine Escort Buchung aber immer mit entsprechenden Zeitintervallen verbunden, die eingeplant werden müssen.
Aufgrund der Beschreibung der einzelnen Vorteile, lässt sich somit nicht pauschal sagen, wann welche Möglichkeit die effektivste Lösung ist. Hier sollte generell aus der Situation entschieden werden. Und natürlich sind auch die Bilder der Damen entscheidend. Die Dame vom Independent muss ja nicht nur gebildet sein, sondern eben auch gefallen. Das ist wohl immer der erste Ansatzpunkt. Nur wenn das Bild stimmt, kann auch alles andere passend gemacht werden. Und da sind die Frauen vom Escort einfach perfekt. Sie können sich ganz individuell auf den Kunden einspielen und somit zur besten Geliebten auf Zeit werden. Egal, ob vom Independent oder ob Sie eine Dame von einer Escortservice Agentur buchen. Die Entscheidung wird stets die richtige sein.